Anleitung

Inhaltsübersicht

  1. Freischaltcode einlösen
  2. Registrierung
  3. Anmeldung
  4. Reine Onlinedatenbank
  5. Datenbank kann nur heruntergeladen werden
  6. Onlinedatenbank mit Downloadmöglichkeit
  7. Downloadfunktion und Start der Installation
  8. Browserspezifische Unterschiede

 

Freischaltcode einlösen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kundinnen und Kunden,

zusammen mit Ihrer Rechnung haben Sie von uns einen Freischaltcode für das von Ihnen abonnierte Produkt erhalten. Auf unserer Anmelde- und Downloadseite können Sie diesen Freischaltcode einlösen.

Nach Klick auf den entsprechenden Link öffnet sich ein Fenster "LEXonline-Freischaltcode einlösen". Tragen Sie den Freischaltcode bitte in das darunter befindliche Eingabefeld ein. Klicken Sie danach unten rechts auf die Schaltfläche "weiter".

Grundsätzlich gibt es auf dem Portal drei verschiedene Möglichkeiten der Nutzung. Welche davon Ihnen angeboten wird, hängt davon ab, welches Produkt Sie abonniert haben:

Hinweis: Die Onlinedatenbanken arbeiten auch im Safari-Browser. Downloads laufen aktuell aber nur auf Windows-Systemen, nicht auch auf Apple Macintosh-Rechnern.

Bitte beachten Sie: Haben Sie ein Produkt mit Downloadoption abonniert, so fallen beim Download für Sie keine zusätzlichen Kosten an. Sie zahlen wie gewohnt die Rechnung für Ihr Abonnement und dürfen den Download dann im Rahmen dieses Abonnements nutzen, ohne einen Cent dazuzuzahlen. Lassen Sie sich bitte nicht davon irritieren, dass unsere Standard-Eingabemaske Sie gegebenenfalls nach einer Rechnungsadresse fragt. Sie müssen hier keine Daten eingeben und erhalten von uns auch keine zusätzliche Rechnung. Wählen Sie einfach, wie weiter unten beschrieben, die Option "Lieferadresse=Rechnungsadresse".

 

Zur Inhaltsübersicht

 

 

Registrierung

Nutzung eines bereits vorhandenen Kundenkontos

Wenn Sie bereits Online-Kunde sind, brauchen Sie sich nicht neu zu registrieren. Nutzen Sie bitte Ihre vorhandenen Benutzerdaten.

Sie können in der nun folgenden Zusammenfassung überprüfen, ob Sie Ihren Zugangscode korrekt eingegeben haben. Lesen Sie bitte unsere AGB und die Datenschutzerklärung und bestätigen Sie diese, indem Sie das Kreuzchen bei "Ja, ich bin mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung einverstanden" setzen und dann auf "abschicken" klicken.

Sie erhalten daraufhin die Meldung, dass der Zugangscode erfolgreich registriert wurde. Wenn Sie sich an ihr Konto anmelden, erhalten Sie Zugriff auf Ihr Produkt.

Anlegen eines Kundenkontos

Sie sind noch kein Online-Kunde? Dann legen Sie doch auf dem Bildschirm "Kundendaten" Ihr persönliches Wolters Kluwer-Kundenkonto an. Klicken Sie dazu einfach auf die Schaltfläche "weiter".

Es öffnet sich eine Eingabemaske, in die Sie bitte Ihre persönlichen Daten eintragen. Hierzu gehören Ihr Name, Ihre Kontaktdaten sowie ein Passwort, mit dessen Hilfe Sie sich könftig an Ihr Kundenkonto anmelden können. Beachten Sie bitte, dass die mit einem "*"-Symbol versehenen Felder Pflichtfelder sind.

Denken Sie bitte daran, unten die Option "Lieferadresse ist die Rechnungsadresse wie oben angegeben" auszuwählen. Sie brauchen dann keine Lieferadresse einzugeben. Da Sie die von Ihnen abonnierten Daten online nutzen oder sie herunterladen, ist die Angabe einer solchen Adresse ja auch nicht erforderlich. Lassen Sie sich nicht bitte nicht durch den Verweis auf die Rechnungsadresse irritieren. Eine eventuelle Downloadoption steht Ihnen im Rahmen Ihres Abonnements ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung.

In der nun folgenden Zusammenfassung können Sie überprüfen, ob Sie Ihren Zugangscode korrekt eingegeben haben. Lesen Sie bitte unsere AGB und die Datenschutzerklärung und bestätigen Sie diese, indem Sie das Kreuzchen bei "Ja, ich bin mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung einverstanden" setzen und dann auf "abschicken" klicken.

Nach Abschluss der Registrierung geht Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail an die von Ihnen hinterlegte Mailadresse zu. Klicken Sie dort bitte auf "Registrierung hier bestätigen", um den Registrierungsprozess abzuschließen und Ihr Woltes Kluwer-Kundenkonto freizuschalten.

Sie erhalten daraufhin die Meldung, dass der Zugangscode erfolgreich aktiviert wurde. Wenn Sie sich an ihr Konto anmelden, erhalten Sie Zugriff auf Ihr Produkt.

 

Zur Inhaltsübersicht

 

 

Anmeldung

Um sich anzumelden, klicken Sie bitte auf die zugehörige Schaltfläche.

Sie werden aufgefordert, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort einzugeben. Tragen Sie hier die Daten ein, die Sie im Rahmen der Registrierung ausgewählt haben. Auf Wunsch kann sich Ihr System die Login-Daten merken, so dass Sie sie küftig nicht noch einmal einzugeben brauchen.

Nach erfolgreicher Anmeldung steht ein Link zu Ihrem abonnierten Produkt zur Verfügung. Haben Sie mehrere Produkte abonniert, sind es entsprechend mehrere Links.

Im oben stehenden Screenshot können Sie erkennen, dass es verschiedene Arten von Produkten gibt.

Das sind zum einen reine Onlinedatenbanken. Dabei handelt es sich um Produkte, die ausschließlich online genutzt werden. Es gibt außerdem Onlinedatenbanken mit Downloadmöglichkeit. Hier wird zusätzlich zur Onlinedatenbank eine Downloadmöglichkeit angeboten. Für diese beiden Produktgruppen fehlen die Downloadsymbole "EXE" und "ZIP". Es gibt lediglich einen Link auf das Onlineprodukt, im Screenshot zu sehen bei "SGB XI" und "Datenbank zu PersonalAusbilden". Bei den kombinierten Datenbanken ist der Downloadlink auf der Startseite der Onlinedatenbank zu finden.

Zum anderen gibt es Datenbanken, die nur heruntergeladen werden können. Hier existiert keine Online-Datenbank und folglich auch kein Link auf eine solche. Dafür sind die Download-Symbole "EXE" und "ZIP" zu sehen.

 

Zur Inhaltsübersicht

 

 

Reine Onlinedatenbank

Um eine reine Onlinedatenbank zu nutzen, brauchen Sie sich nur anzumelden und den Link auf das von Ihnen abonnierten Produkt anzuwählen. Dieses wird dann sofort in Ihrem Standardbrowser geöffnet.

 

Zur Inhaltsübersicht

 

 

Datenbank kann nur heruntergeladen werden

Wenn Sie eine Datenbank abonniert haben, die ausschließlich für den Download, nicht jedoch für eine zusätzliche Online-Nutzung vorgesehen ist, dann melden Sie sich bitte an und führen Sie den Download durch wie unten im Abschnitt Downloadfunktion und Start der Installation beschrieben. Sie müssen nur entscheiden, ob Sie eine EXE-Datei oder ein ZIP-File herunterladen möchten.

 

Zur Inhaltsübersicht

 

 

Onlinedatenbank mit Downloadmöglichkeit

Sie haben eine Onlinedatenbank mit Downloadmöglichkeit abonniert? Dann melden Sie sich bitte an und klicken Sie auf den Link zu dem von Ihnen abonnierten Produkt. Die Datenbank wird in Ihrem Standardbrowser geöffnet und kann von Ihnen sofort online genutzt werden.

Die Downloadoption finden Sie auf der Startseite des von Ihnen geöffneten Produkts.

Führen Sie den Download bitte durch wie unten im Abschnitt Downloadfunktion und Start der Installation beschrieben.

 

Zur Inhaltsübersicht

 

 

Downloadfunktion und Start der Installation

Unabhängig davon, ob Sie ein Produkt zur Onlinenutzung mit Download oder zur ausschließlichen Downloadnutzung abonniert haben, werden Ihnen zwei unterschiedliche Downloadmöglichkeiten angeboten. Sie können das Produkt als sich selbst entpackende Anwendung (EXE-Archiv) herunterladen oder alternativ als komprimiertes Archiv im ZIP-Format. Grundsätzlich empfehlen wir Ihnen den Download der EXE-Datei, da bei dieser Download-Variante die Bedienung einfacher ist.

Hinweis: Falls Sie den Download absichtlich oder unabsichtlich unterbrechen oder falls der Download unvollständig abgeschlossen wird, führen Sie ihn bitte einfach erneut durch.

Download und Installation einer sich selbst extrahierenden Anwendung (EXE-Archiv)

Um den Download einer sich selbst extrahierenden Anwendung durchzuführen, wählen Sie bitte zunächst den Link auf das selbstentpackende EXE-Archiv, indem Sie auf das entsprechende EXE-Symbol Ihrer Datenbank klicken. Bei Datenbanken, die nur heruntergeladen werden können, befindet sich dieses EXE-Symbol rechts neben dem Namen Ihrer Datenbank auf der Wolters Kluwer Downloadseite. Bei Onlinedatenbanken mit Downloadmöglichkeit finden Sie das EXE-Symbol auf der Startseite der Onlinedatenbank.

Je nach verwendetem Browser und je nach Browsereinstellung kann der nächste Arbeitsschritt geringfügig variieren. Ggfs. werden Sie aufgefordert, "Speichern" oder "Speichern unter" zu wählen. "Speichern" bedeutet dabei, dass das EXE-Archiv in Ihren Standard-Downloadordner gespeichert wird. Mit "Speichern unter" können Sie den Speicherort selbst auswählen. Einige Systeme starten den Download sofort; Sie finden das EXE-Archiv nach erfolgtem Download in Ihrem Standard-Downloadordner.

Nach Abschluss des Downloads öffnen Sie bitte das heruntergeladene EXE-Archiv, z. B. durch einen Doppelklick.

Möglicherweise blendet das Betriebssystem eine Sicherheitswarnung ein. Klicken Sie hier einfach auf "Ausführen".

Warnhinweis des Microsoft Smart Screen Filters

Seit dem Internet Explorer 8 gibt es ein Sicherheitssystem von Microsoft namens "Smart Screen Filter". Dieses ist seit Windows 8 standardmäßig browserübergreifend aktiviert. Ein aktiver Smart Screen Filter zeigt in der Regel nach erfolgreichem Download eines selbstentpackenden EXE-Archivs eine Sicherheitswarnung an, wenn die heruntergeladene Datei neu und noch nicht bei Microsoft bekannt ist. Sie brauchen diese Warnung nicht zu fürchten. Bei der Warnmeldung handelt es sich um eine reine Vorsichtsmaßnahme. Unsere Archive enthalten keinerlei schädlichen Programmcode.

Gehen Sie deshalb bitte vor wie folgt:

Windows 8, Windows 8.1 und Windows 10

Klicken Sie auf "Weitere Informationen".

Klicken Sie dann auf "Trotzdem ausführen".

Windows 7 und ältere Windows-Versionen

Klicken Sie im Download-Dialog oder im Downloadmanager bitte nicht auf "Löschen", sondern auf "Aktionen".

Es erscheint ein weiteres Fenster, das die Warnmeldung noch einmal konkretisiert. Klicken Sie bitte ganz unten auf "Mehr Optionen".

Wählen Sie nun "Trotzdem ausführen".

Das Archiv wird nunmehr entpackt und im Anschluss daran startet das Setup.

Die Installationsroutine beginnt dann mit dem Entpacken des Archivs.

Das Setup wird nach Abschluss des Entpackvorgangs gestartet. Folgen Sie bitte den Anweisungen.

Im Verlaufe der Installation können Sie sich entscheiden, ob Sie das Produkt als Einzelplatzversion auf einem einzelnen Rechner oder als Mehrplatzinstallation für eine Vielzahl von Computern installieren möchten. Im Falle der Mehrplatzinstallation können Sie den mitgelieferten Webserver verwenden oder einen vorhandenen zentralen Webserver (Apache oder IIS) konfigurieren. Eine genaue Installationsanleitung ist dem Download beigefügt.

 

Download eines ZIP-Archivs

Zur erfolgreichen Durchführung des Downloads eines ZIP-Archivs sind folgende Arbeitsschritte durchzuführen:

Starten Sie bitte den Download, indem Sie auf das entsprechende ZIP-Symbol Ihrer Datenbank klicken. Bei Datenbanken, die nur heruntergeladen werden können, befindet sich dieses ZIP-Symbol rechts neben dem Namen Ihrer Datenbank auf der Wolters Kluwer Downloadseite. Bei Onlinedatenbanken mit Downloadmöglichkeit finden das ZIP-Symbol auf der Startseite der Onlinedatenbank.

Je nach verwendetem Browser und je nach Browsereinstellung kann der nächste Arbeitsschritt geringfügig variieren. Ggfs. werden Sie aufgefordert, "Speichern" oder "Speichern unter" zu wählen. "Speichern" bedeutet dabei, dass das ZIP-Archiv in Ihren Standard-Downloadordner gespeichert wird. Mit "Speichern unter" können Sie den Speicherort selbst auswählen. Einige Systeme starten den Download sofort; Sie finden das ZIP-Archiv nach erfolgtem Download in Ihrem Standard-Downloadordner.

Hinweis: Der Downloadordner (z. B. C:\Benutzer\Toni.Mustermann\Downloads) befindet sich in der Regel in Ihrem Benutzerverzeichnis unter C:\Benutzer.

Entpacken Sie die ZIP-Datei in einen Ordner ihrer Wahl. Normalerweise hat jedes Entpackprogramm einen Button namens "Entpacken" oder "Alle extrahieren", mit dessen Hilfe Sie den Entpackvorgang starten können. Im Explorer von Windows XP hingegen fehlt eine solche Schaltfläche. Sie können dort auf das ZIP-Archiv zugreifen, indem Sie "Öffnen" bzw. "Öffnen mit – Windows Explorer" wählen, die enthaltenen Ordner und Dateien im Explorer markieren und sie an eine beliebige Stelle auf Ihrem System kopieren. Die Daten werden dabei automatisch entpackt.

Hinweis: Nach dem Ende des Entpackprogramms zeigen einige Programme, darunter WinRar und der Internet-Explorer, die entpackten Inhalte sofort an. Ist dies nicht der Fall, wechseln Sie bitte über den Arbeitsplatz oder den Windows-Explorer in den Ordner mit den entpackten Daten.

Starten Sie die Installation durch Doppelklick auf die Datei "setup.exe" oder durch Rechtsklick auf die Datei "setup.exe" und Auswahl des Menüpunktes "Öffnen".

Hinweis: Bei einigen Entpackprogrammen kann die Datei "setup.exe" direkt aus dem geöffneten ZIP-Archiv heraus ausgeführt werden, ohne dieses zuvor zu entpacken. Hierzu gehören z. B. WinRar und der Windows Explorer, nicht jedoch WinZip und 7Zip. Allerdings kann es nach dem Öffnen der Datei "setup.exe" im geöffneten ZIP-Archiv einige Minuten dauern, in denen scheinbar nichts passiert, da die Installationsroutine zuerst im Hintergrund entpackt und anschließend gestartet wird.

Nach Start des Setups folgen Sie bitte den Anweisungen der Installationsroutine.

Im Verlaufe der Installation können Sie sich entscheiden, ob Sie das Produkt als Einzelplatzversion auf einem einzelnen Rechner oder als Mehrplatzinstallation für eine Vielzahl von Computern installieren möchten. Im Falle der Mehrplatzinstallation können Sie den mitgelieferten Webserver verwenden oder einen vorhandenen zentralen Webserver (Apache oder IIS) konfigurieren. Eine genaue Installationsanleitung ist dem Download beigefügt.

 

Zur Inhaltsübersicht

 

 

Browserspezifische Unterschiede

Je nach verwendetem Browser und je nach Browsereinstellung kann das Vorgehen beim Download geringfügig variieren.

 

Microsoft Edge

Im Windows 10-eigenen Browser Microsoft Edge erscheint unter Umständen die Meldung, der Herausgeber der Installationsdatei könne nicht verifiziert werden.

Klicken Sie bitte auf "Ausführen", um die Installation zu starten.

Andernfalls meldet Windows Edge, dass der Download der Datei abgeschlossen sei. Klicken Sie dann bitte auf "Öffnen".

 

Neuere Versionen des Internet-Explorers

Speichern/Speichern unter

Im Internet Explorer 11 öffnet sich nach Klick auf den Downloadlink eine Menüleiste am unteren Bildschirmrand, über deren "Speichern"-Schaltfläche Sie auswählen können, ob Sie mit "Speichern" in Ihren Standardordner oder mit "Speichern unter" in einen von Ihnen gewählten Ordner speichern möchten.

 

Ältere Versionen des Internet-Explorers

In älteren Versionen des Internet-Explorers, wie hier im IE 8, lässt sich die gleiche Auswahl über ein Fenster treffen.

 

Mozilla Firefox

Im Mozilla Firefox öffnet sich ebenfalls ein solches Fenster. Wählen Sie dort bitte "Datei speichern". Je nach Browsereinstellung speichert Firefox dann automatisch in Ihren Standardordner oder fragt Sie, in welchen Ordner Sie Ihren Download speichern möchten.

 

Google Chrome

Auch unter Google Chrome kommt es auf die Browsereinstellungen an, wie Ihr Download verläuft. In der Standardeinstellung startet der Download unmittelbar nach Klick auf die Download-Schaltfläche; gespeichert wird in Ihren Standardordner.

Andernfalls fragt Google Chrome Sie, in welchen Ordner Sie Ihren Download speichern möchten.

 

Opera

Auch im Opera-Browser kommt es auf die Browsereinstellungen an, wie sich der Browser verhält. In der Standardeinstellung startet der Download nach Klick auf die Download-Schaltfläche sofort.

Ansonsten fragt Opera Sie, in welchen Ordner Sie Ihren Download speichern möchten.

 

Zur Inhaltsübersicht