... bietet eine leicht verständliche Suchoberfläche, die für jeden Verwaltungsmitarbeiter gut bedienbar ist....

Nachhaltige Unternehmensführung im Mittelstand

Nach einer aktuellen Studie von Ernst & Young ist das Thema soziale Verantwortung fest im deutschen Mittelstand verankert. Bereits vier von fünf Mittelständlern sehen die Einführung einer nachhaltigen Unternehmensführung als sehr wichtig bzw. wichtig an.

Ein Großteil der mittelständischen Unternehmen hat bereits nachhaltige Steuerungsinstrumente eingeführt. Sechs von zehn Mittelständlern haben ein Unternehmensleitbild, ebenso viele verfügen über fest definierte Unternehmenswerte. Dies sind die zentralen Ergebnisse der bereits zum zweiten Mal durchgeführten Studie "Nachhaltige Unternehmensführung - Lage und aktuelle Entwicklungen im Mittelstand" der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ernst & Young.

Nach Ansicht von Peter Englisch, Leiter Mittelstand und Partner bei Ernst & Young, lässt die große Verbreitung der Leitbilder und Unternehmenswerte im Mittelstand klar erkennen, dass die soziale, ökonomische und ökologische Verantwortung eine wichtige Säule des unternehmerischen Selbstbilds ist.

Mit auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Maßnahmen gegen den Fachkräftemangel

Der Mittelstand setzt mit auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Maßnahmen auch darauf, Mitarbeiter für das Unternehmen zu gewinnen und aktuelle Mitarbeiter an sich zu binden. Die Qualität der Unternehmensleitung wird dabei als besonders wichtig angesehen. Gleiches gilt für das Angebot von Aufstiegs- und Bildungsmaßnahmen und die Förderung der Mitarbeiterfähigkeiten.

Öffentlichkeit und Umwelt

Neben den Mitarbeitern zählen die Kunden zur wichtigsten Zielgruppe der nachhaltigen Unternehmensführung: Gegenüber beiden Gruppen fühlen sich alle Studienteilnehmer verantwortlich. Anders als noch im Jahr 2007 landen Mitbürger, Öffentlichkeit und Allgemeinheit nicht mehr nur auf Platz zehn im Ranking, sondern bilden heute die zweitwichtigste Zielgruppe der Unternehmen bei ihren nachhaltigen Aktivitäten. Spenden und Sponsoring gehören dabei zu den wichtigsten Maßnahmen, mit denen der Mittelstand das Gemeinwesen unterstützt.

Kunden und Lieferanten

Der Mittelstand erwartet nicht nur von sich selbst, sondern auch von seinen Investoren, Kunden, Lieferanten und eigenen Mitarbeiter die Übernahme sozialer und ökologischer Verantwortung. Besonders stark wird dabei die Einhaltung von Sozialstandards und Menschenrechten nachgefragt. So erwarten beispielsweise zwei Drittel der Studienteilnehmer, dass ihre Lieferanten einen Verhaltenskodex haben, der im Wesentlichen mit ihrem eigenen Kodex übereinstimmt.

Die aktuelle Studie "Nachhaltige Unternehmensführung im Mittelstand 2012" steht im Internet zum Download zur Verfügung.

Dieser Beitrag wurde erstellt von Michael Konetzny.


fun-walking
fun-walking
fun-walking
fun-walking